Erdem Gül * 1967 Türkei, seit November 2015 von Haft bedroht

Erdem Gül ist ein türkischer Journalist und Leiter des Hauptstadtbüros der oppositionellen Zeitung CUMHURIYET.

Er wurde wegen Berichten der Zeitung über Waffenlieferungen an Islamisten in Syrien zu fünf Jahren Haft verurteilt.

Gül und Can Dündar, der Chefredakteur der türkischen Tageszeitung CUMHURIYET, hatten im Frühling 2015 einen gemeinsam verfassten Bericht mit Fotos von angeblichen Waffenlieferungen der Türkei an Extremisten in Syrien im Jahr 2014 veröffentlicht.

Im November 2015 wurden Gül und Dündar festgenommen. Ihnen wurde Spionage, Preisgabe von Staatsgeheimnissen, die Vorbereitung eines Staatsstreichs und die Beihilfe zur Bildung einer terroristischen Vereinigung vorgeworfen.

Recep Tayyip Erdoğan und der türkische Nachrichtendienst waren Nebenkläger. Ende Februar 2016 ordnete das Verfassungsgericht das Ende der Untersuchungshaft an.

Am 6. Mai 2016 wurden sie verurteilt. Gül erhielt fünf Jahre Haft. Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig.

Künstler: Hamid Rahmati

Künstler: Thomas Ormond